Pressemitteilungen

Wir rufen alle Bürgerinnen und Bürger auf, am 08. März 2014 auch nach dem „Trauermarsch“ friedlich aber konsequent in Dessau-Roßlau für ein buntes und tolerantes Sachsen-Anhalt zu protestieren. Wie kürzlich bekannt wurde, findet in der Bauhausstadt im Anschluss an den geschichtsrevisionistischen „Trauermarsch“ der Nationalsozialisten eine weitere Demonstration unter dem Motto „ Asylflut stoppen“ ab 18:00 …

Flüchtlinge bleiben, Nazis vertreiben! Read More »

Jusos, Linksjugend [´solid] und GRÜNE JUGEND Sachsen-Anhalt rufen gemeinsam zur Teilnahme an kreativen Protesten und an friedlichen Blockaden gegen den Naziaufmarsch am 08. März 2014 in Dessau-Roßlau auf. Geschichtsrevisionismus und Nazipropaganda dürfen auch in der Bauhausstadt nicht unwidersprochen bleiben. Magdeburg, Dresden, Dessau-Roßlau. An vielen Orten in der ganzen Bundesrepublik versuchen Neonazis jedes Jahr aufs Neue, …

Nazis in Dessau-Roßlau entschlossen entgegen treten Read More »

An diesem Wochenende traf sich die GRÜNE JUGEND zu ihrem 41. Bundeskongress in Gelsenkirchen. Neben der inhaltlichen Aufstellung zur Europawahl stand auch die turnusmäßige Neuwahl des Bundesvorstandes auf der Tagesordnung. Als neue Sprecherin des Bundesverbandes wurde die ehemalige Vorstandsprecherin der GRÜNEN JUGEND Halle (Saale), Theresa Kalmer, gewählt. Die GRÜNE JUGEND Sachsen-Anhalt freut sich über das …

GRÜNE JUGEND Sachsen-Anhalt beglückwünscht Theresa Kalmer zur Wahl als Bundessprecherin der GRÜNEN JUGEND Read More »

Am heutigen Tag wurden in der Landespresse die Eckpunkte der Kürzungen im Hochschulbereich veröffentlicht, die als bis dato internes Papier im Wissenschaftsministerium von Hartmut Möllring kursierten. Dieses Papier sieht nicht nur wie befürchtet an sämtlichen Hoch- und Fachhochschulen in Sachsen-Anhalt horrende Einsparungen und Teilschließungen vor, sondern beschneidet die Hochschullandschaft substantiell und wird für viele Standorte …

„Kürzungspläne gleichen einer Abwicklung der Hochschullandschaft – Minister Möllring verhindert ein zukunftsfähiges Sachsen-Anhalt“ Read More »

„Solarstrom billiger als Atom“. Diese Meldung des Manager Magazins vom 9. August 2013 hat es in sich. Was vor einigen Jahren noch undenkbar schien ist Realität. Solarstrom galt als kostspieliger und ineffektiver. Von wegen! „Die Kosten von fossiler Energieerzeugung insbesondere Atomstrom werden oft unterschätzt und von Atom- und Kohlelobby systematisch klein gerechnet“, so Dennis Helmich, …

„Die Zukunft ist erneuerbar und hat schon begonnen“ Read More »

Scroll to Top