Die Junge Union muss endlich Umweltgesetzgebung akzeptieren und Realitäten anerkennen. Billige Wortspiele, keine Belege – die letzten warmen Sommertage haben bei der JU anscheinend Spuren hinterlassen. In ihrem neusten billigen Provokationsversuch, den sie Pressemitteilung nennen, werden Behauptungen aufgestellt, die jeder objektiven Grundlage entbehren. So heißt es beispielsweise Umweltministerin Claudia Dalbert sei unfähig, „Verbände und Interessengruppen …

Sonnenstich oder Höhenkrankheit? Read More »