Verwaltung

Die GRÜNE JUGEND in den neuen Bundesländern stellt sich hinter die Forderungen der IG Metall zur Tarifangleichung in Ost und West. Seit der vergangenen Woche gibt es in den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Sachsen so wie einigen Werken in den alten Bundesländern Warnstreiks.

MOK-Bild

Auch dieses Jahr wird wieder unser MoKo (Mitte-Ost-Kongress) stattfinden! Diesmal als verkürzte online-Version 🙂Es gibt interessante Vorträge und Referent*innen zum Thema Antifaschismus und Antirassismus und ihr seid herzlich eingeladen, am 20.6. mit uns zu diskutieren. Das Ganze wird von 10-16 Uhr stattfinden.Meldet euch unter folgendem Link an: moko.gj-sachsen.de Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid!

Bild

Die Corona-Pandemie stellt uns als Gesellschaft vor ungeahnte Herausforderungen. Die Politik fährt auf Sicht. Maßnahmen, die in den letzten Wochen getroffen und stetig verändert wurden, sind wichtig. Sie sind wichtig, um unser Gesundheitssystem nicht an seine Grenzen zu bringen und um die Gesundheit und das Leben aller zu schützen. Dennoch müssen sie auch verhältnismäßig sein. …

Pressemitteilung: Versammlungsbeschränkungen Read More »

Der CDU-Politiker Möritz hat sich nicht nur in der Vergangenheit an rechten Demonstrationen beteiligt. Er trägt offen ein Neonazi-Tattoo an seinem Arm und äußert sich als Uniter-Mitglied, einer rechtsradikalen Organisation. Für uns lassen sich diese Aktivitäten nicht mit einem Posten in einer demokratischen Partei vereinbaren. Wir fordern von der CDU eine klare Distanzierung von diesen …

Zum Thema Möritz – „Wie viele Hakenkreuze haben Platz in der CDU“ Read More »

Heute Freitag, den 22.11.2019, gaben Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff und Innenminister Holger Stahlknecht die Ernennung von Rainer Wendt zum Staatssekretär im Innenministerium bekannt. Dieser Schritt geschah offenbar ohne Rücksprache mit den Partner*innen der Kenia-Koaliton. Dazu erklärt Leonie Köhler, Sprecherin der Grünen Jugend Sachsen-Anhalt: „Wir sind entsetzt über diese Personalentscheidung. Rainer Wendt steht für einen populistischen …

Rainer Wendt darf in Sachsen-Anhalt keine politische Verantwortung übernehmen! Read More »

Scroll to Top