Header-Bild
GRÜNE JUGEND LSA
JUNG! GRÜN! STACHLIG!

Wie bereits nach der letzten Telefonkonferenz des Landesvorstands, folgt nun für euch auch wieder eine Zusammenfassung der TKs vom vergangenen Wochenende. In Halle gibt es leichten Zuwachs bei den dortigen Ortsgruppentreffen. Berichtet wurde von den vielen Demos gegen rechtes Gedankengut in Halle, Magdeburg und Leipzig. Sam war zu Besuch bei den Altgrünen im Kreisverband Anhalt-Bitterfeld. […]

Während der gestrigen Telefonkonferenz (TK) des Landesvorstands haben wir beschlossen, euch künftig Zusammenfassungen der Dinge, die wir in unseren TKs besprechen und beschlossen haben, zu schicken.   Hier nun der erste Aufschlag:   Der Welthandelscrashkurs, der am letzten Sonntag stattfand, wurde von den Anwesenden als Erfolg bezeichnet. Etwas mehr inhaltlicher Tiefgang wurde aber gewünscht. Insgesamt […]

Magdeburg: Am Montag Abend (19.01.2015) hatte der rechtspopulistische PEGIDA- Ableger, MAGIDA, erstmalig zu einem sogenannten montäglichen Abendspaziergang aufgerufen. Es nahmen letzten Endes laut Polizeiangaben 600 Menschen daran teil. Dem gegenüber standen mehr als 6.000 GegendemonstrantInnen. Dazu erklärt Jennifer Breuste, Landessprecherin der Grünen Jugend Sachsen-Anhalt: „Die heutige MAGIDA-Demonstration konnte ca. 100 Meter auf dem Alten Markt […]

Die Grüne Jugend Sachsen-Anhalt hat auf ihrer Landesmitgliederversammlung am vergangenen Sonntag in Magdeburg einen neuen Landesvorstand gewählt. Jennifer Breuste aus Halberstadt (26) wurde mit hoher Mehrheit in ihrem Amt als Sprecherin bestätigt. Neuer Sprecher ist Ruben Engel aus Bismark (25), der zuvor bereits Beisitzer im Landesvorstand war. Neu im Amt als Landesschatzmeister ist der zwanzigjährige […]

Sehr geehrter Herr Bundesminister Schmidt,   am 17. Februar 2014 wurden Sie als Nachfolger von Herrn Friedrich Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft. Damit haben Sie große Verantwortung für die gesamte Bundesrepublik übernommen. Neben der offensichtlichen Verantwortung für über 80 Millionen Menschen in diesem Land haben Sie aber auch Sorge für fast doppelt so viele sog. […]