Allgemein

Bild

Arbeiter*innen ackern in fernen Ländern für einen Hungerlohn unter unmenschlichen Bedingungen, damit wir ein T-Shirt für fünf Euro kaufen können. Diese fünf Euro spiegeln in keiner Weise die eigentlichen Kosten wider, die dieses T-Shirt mit sich bringt. Vor allem die zerstörerischen Kosten für die Umwelt sind in diesem Preis nicht enthalten. Die Modeindustrie zum Beispiel produziert …

Lieferkettengesetz – Menschenleben retten und Umwelt schützen! Read More »

Der CDU-Politiker Möritz hat sich nicht nur in der Vergangenheit an rechten Demonstrationen beteiligt. Er trägt offen ein Neonazi-Tattoo an seinem Arm und äußert sich als Uniter-Mitglied, einer rechtsradikalen Organisation. Für uns lassen sich diese Aktivitäten nicht mit einem Posten in einer demokratischen Partei vereinbaren. Wir fordern von der CDU eine klare Distanzierung von diesen …

Zum Thema Möritz – „Wie viele Hakenkreuze haben Platz in der CDU“ Read More »

Heute Freitag, den 22.11.2019, gaben Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff und Innenminister Holger Stahlknecht die Ernennung von Rainer Wendt zum Staatssekretär im Innenministerium bekannt. Dieser Schritt geschah offenbar ohne Rücksprache mit den Partner*innen der Kenia-Koaliton. Dazu erklärt Leonie Köhler, Sprecherin der Grünen Jugend Sachsen-Anhalt: „Wir sind entsetzt über diese Personalentscheidung. Rainer Wendt steht für einen populistischen …

Rainer Wendt darf in Sachsen-Anhalt keine politische Verantwortung übernehmen! Read More »

Liebe Mitglieder der Grünen Jugend Sachsen-Anhalt, hiermit laden wir euch recht herzlich zu unserer 2. Landesmitgliederversammlung 2019 am Freitag und Samstag den 22. bis 23. November ein.  Hier die wichtigsten Eckdaten: Wo? Landesgeschäftsstelle Magdeburg, Otto-von-Guericke-Str. 65, 39104 Magdeburg Wann? Freitag, 22.11.2019 17:00 Uhr bis Samstag, 23.11., ca. 16 Uhr Auf unserer Herbst-Landesmitgliederversammlung wählen wir einen …

2. Landesmitgliederversammlung 2019 Read More »

Britta-Heide Garben hat bekannt gegeben, dass sie sich zu einem sofortigen Ausscheiden aus ihrem Amt als Co-Landesvorsitzende entschieden hat. Als Grüne Jugend Sachsen-Anhalt bedauern wir dies sehr. Das Abschreiben aus und Unkenntlichmachen von Quellen in den zurückliegenden Blogbeiträgen ist ein bedauernswerter Fehler. Der Vertrauensverlust innerparteilich, sowie gegenüber anderen Mitmenschen wiegt schwer. Zwar ist Amt der*des …

Zum Rücktritt von Britta-Heide Garben Read More »

Scroll to Top